UNSERE WERTVOLLE UND EINZIGARTIGE MITTE

Die historische Altstadt von Waldmünchen hat trotz wesentlicher städtebaulicher Veränderungen seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ihre Eigenart und Unverwechselbarkeit bewahrt.

„Einfühlsames Bauen und die Erhaltung der eigenständigen Hauslandschaft sind unsere Ziele. Die Beziehung zu den herkömmlichen Hausformen soll gestärkt und das typische Erscheinungsbild der Stadt erhalten bzw. weiterentwickelt werden.“
Markus Ackermann, Erster Bürgermeister

Das historische Stadtbild

Die historische Altstadt von Waldmünchen hat trotz wesentlicher städtebaulicher Veränderungen in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, sowie im letzten Jahrhundert ihre Eigenart und Unverwechselbarkeit bewahrt.
Die regelmäßige Stadtanlage des hohen Mittelalters besitzt noch ihr überkommenes räumliches Gefüge, ihre Geschlossenheit und weitestgehend ihre klare Abgrenzung gegenüber den Neubaugebieten aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Trotz ihrer Schlichtheit weisen die überlieferten Gebäude in Waldmünchen viele Feinheiten und prägende Merkmale auf, die zu abwechslungs- und ideenreicher Gestaltung anregen und in neue zeitgemäße Formen umgesetzt werden sollen.